Reggae Jam auf 2022 verschoben

blog_img1

Die Pandemie hat uns alle kalt erwischt und unser Leben auf den Kopf gestellt. Umso mehr sehnen wir uns nach One Love One Music, viel Bass und Mega-Vibes by the Rivers of Bersenbrück.

NEWS * NEWS * NEWS

Liebe Reggae Jam Family

Die Pandemie hat uns alle kalt erwischt und unser Leben auf den Kopf gestellt. Umso mehr sehnen wir uns nach One Love One Music, viel Bass und Mega-Vibes by the Rivers of Bersenbrück.

Während wir sehen, dass sich die Welt wieder öffnet und es viele positive Indikatoren für Reisen & Lockerungen gibt, kommen wir an einer Verschiebung des Festivals nicht vorbei.

Jetzt, Mitte Juni, wären wir in der heißen Phase der Vorbereitung.
Ehrlich, wir haben alles versucht:

Wir haben geplant, umgeplant, geredet und konferiert. Wir haben ein Top-Hygiene-Konzept entwickelt, sind pausenlos mit der Stadt Bersenbrück, dem Landkreis Osnabrück und dem Land Niedersachsen in Gesprächen und haben bis zum Schluss gekämpft.
Und dann verkündete die Bundesregierung, dass größere Veranstaltungen nicht vor September 2021 geplant sind.
Es hat alles nichts genutzt!
Wir kriegen einfach keine verbindliche Zusage, um das Festival veranstalten zu können. Und so müssen wir auch das Reggae Jam 2021 schweren Herzens auf 2022 verschieben.

Wir sind untröstlich, tief traurig und betrübt. Aber unter solchen Umständen können wir euch kein adäquates Festival bieten, es sind einfach zu viele Unwägbarkeiten und Risiken im Spiel.
Dafür freuen wir uns umso mehr auf ein fettes Comeback in 2022!

Eure Unterstützung und euer Verständnis, liebe -Reggae Jam Familie-, gibt uns Optimismus und Hoffnung auf 2022 – DANKE!!!
Alle, die ein gültiges Ticket haben, bekommen eine Mail mit allen weiteren Infos zum Tausch-/Rückgabeprozess. Habt bitte noch etwas Geduld. Aktuelle Infos, auch zum Starttermin des Ticketvorverkaufs 2022 kommen zeitnah. Vielen Dank, bleibt gesund, stay blessed und wir freuen uns auf ein besonders furioses Reggae Jam 2022 - mit Euch, unserer Familie ♥ One Love Sheriff & Crew